Guten Tag,
ich bin Ralf Schulz-Henze

Geboren

22.09.1963 in Hannover

   
Berufsausbildung  

September 1984 bis
September 1987

Fachhochschule für Öffentliche Verwaltung in Berlin

April 1988 bis
Mai 1993

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bielefeld

Oktober 1993 bis
November 1995

Rechtsreferendariat am Landgericht Bielefeld

   

Berufstätigkeit

 

Februar 1996 bis
März 2000

Zugelassen als Rechtsanwalt beim Amts- und Landgericht Bielefeld

Oktober 1996

Gründung der Sozietät Heine & Schulz-Henze in Bielefeld

Juli 1997

Eröffnung eines zweiten Büros in Leopoldshöhe zusammen mit Rechtsanwalt Stölting

seit März 2000

zugelassen als Rechtsanwalt beim Amtsgericht Lemgo und Landgericht Detmold

seit Juli 2002

zusätzlich zugelassen beim Oberlandesgericht Hamm

   

Dozententätigkeit

 

November 1996 bis
Mai 1997

Repetitor für Strafrecht für das Repetitorium Wegner & Abels

Oktober 1996 bis
Februar 1998

Arbeitsgemeinschaftsleiter für Öffentliches Recht an der Universität Bielefeld

Juni 1997 bis
Juli 1999

Repetitor für Öffentliches Recht für das Repetitorium Lamadè

seit November 2002

Lehrbeauftragter für Wirtschaftsrecht an der Fachhochschule des Mittelstandes in Bielefeld

   

Veröffentlichungen

 

Oktober 1995

Juristische Arbeitsblätter gemeinsam mit Frau Dr. Susanne Reinemann:
Die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts zur Koalitionsfreiheit – ein Widerspruch zum klassischen Grundrechtsverständnis oder Richtungsweisende Trendwende?

Februar 2001

Anwaltsblatt:
Mehrvertretungszuschlag im Sozialhilfeverfahren

Dezember 2002

Juristisches Büro:
Sozialhilferechtliche Ansprüche mehrerer Personen – eine oder mehrere Angelegenheiten?